Die Situation in 71 Worten

Die Situation in 71 Worten

Ich habe versucht lange zu schlafen, das Bett nicht zu verlassen, dem Tag nicht zu begegnen: es ging nicht.

Ich habe mich betrunken, laute Musik gehört, bin ans Wasser gegangen und habe geweint: es half nichts.

Ich bin gerannt bis ich nicht mehr konnte, habe das Schöne gesucht und nur Wahnsinn gefunden.

Am Ende ist nichts da was Bestand hat – nur die Wut über mich selbst am Ende des Tages.

2 Kommentare

Schreiben Sie uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Passend zum Thema