Rot ist Gold

So suspekt mir auch die wirklich linke Ideologie ist – so amüsant, wenn nicht sogar genial, finde ich doch ihre Vertreter.

Unvergessen blieb für mich Oskar Lafontaine auf dem Parteitag der Linkspartei. Er selbst noch Frischling in der Partei, gab in etwa folgendes von sich (Gregor Gysi nickte voller Zustimmung):

„Nun stehe ich hier vor euch, in meinem teuren Anzug und meinem ebenfalls teuren Hemd. Ja sogar mein Unterhemd war teuer. Ich komme aus meinem Mallorca-Urlaub auf einer teuren Finca mit 12 Meter-Pool.
Aber ich sage euch:
Man muss nicht arm sein um links zu sein.
Man muss gegen Armut sein!

Was habe ich gelacht.
Wenn ich jetzt noch erzähle, dass ich das ganze nicht im Fernsehen sah, sondern die Rede Lafontaines Inhalt eines Gesprächs von drei Studenten war (die ich noch nichtmal kannte), denen ich während eines Arminia Spiels auf der Alm lauschte – ja dann wird das Ganze doch gleich noch etwas absurder…

Schreib eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge